Tipp

Die besten Serien für eine Corona-Quarantäne

Corona und die damit verbundenen Maßnahmen zwingen viele von uns in die häusliche Quarantäne. Zeit für's Bingewatchen! :) Wie wär's mit nem Serien-Marathon?

Hillary (Sky & Hulu)

Die Serie dreht sich um die ehemalige First Lady und Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton. Sie zeigt bisher unveröffentlichte Ausschnitte aus ihrem Wahlkampf 2016 und ihrem Leben mit Bill Clinton.

 

Zero Zero Zero (Amazon Prime)

Basierend auf dem gleichnamigen Buch von Mafiaexperte Roberto Saviano handelt die Serie vom internationalen Kokainhandel. Es geht um Macht, Geld und die organisierte Kriminalität beim Drogenhandel zwischen Mexiko und Europa.

 

The Valhalla Murders (Netflix)

Der isländische Polizist Arnar Islands untersucht den ersten Fall eines Serienmordes, der im Zusammenhang mit furchtbaren Vorfällen in einem Kinderheim 35 Jahre zuvor steht.

 

The Sinner (Netflix)

Cora ist mit ihrem Mann und ihrem Kind am Strand. Dort bringt sie scheinbar aus dem Nichts einen Mann um. Doch wieso hat sie das getan? Das muss der Ermittler Harry, der selbst Probleme zu haben scheint, herausfinden.

 

Good Girls (Netflix)

Die drei Frauen aus Good Girls überfallen zusammen einen Supermarkt, weil sie Geldsorgen haben. Danach werden die eigentlich harmlosen Frauen in kriminelle Machenschaften gezogen.

 

Haus des Geldes (Netflix)

Mittlerweile schon fast ein Netflix-Klassiker. Bei einem gut geplanten Überfall auf eine Gelddruckerei, werden sowohl eine Schulklasse, als auch eine Angestellte als Geisel genommen. Staffel 1 bis 3 sind bereits auf Netflix verfügbar. Am 3. April erscheint die langersehnte vierte Staffel.

 

You (Netflix)

Die Serie handelt von dem Buchhändler Joe, der ein Auge auf die Kundin Becks geworfen hat. Doch was Becks nicht ahnt: Joe stalkt sie. Er findet online Informationen über sie und kann sie so auch im echten Leben verfolgen.

 

 

undefined
89.0 RTL · Keine Programminformationen
Audiothek